Aktuelles

Mai 2018

"TRAUMfactory" goes filmreif!

Am 09.06.2018 ab 21:00 Uhr läuft der Kurzfilm "TRAUMfactory" noch einmal auf dem Bundesfestival junger Film "filmreif!" 2018 in St. Ingbert im Wettbewerb!

Der Eintritt ist frei!

April / Mai 2018

Wiederaufnahme von "Schlafen Fische?"

Das Solostück kommt zurück und ist am
22.04. um 18:00 Uhr in der Stadtgalerie in Saarbrücken

und in Coburg im Naturkundemuseum an folgenden Terminen zu erleben:
12.05. - 15:00 Uhr / 13.05. - 11:00 Uhr und 16:00 Uhr /14.05. - 9:00 Uhr und 14:00 Uhr

Hier geht es zur Ankündigung und einem Portrait über Anne Rieckhof.

März 2018

Premiere von "Animalfarm - Farm der Tiere"

Am 09.03.2018 feiert "Animalfarm - Farm der Tiere" in der Regie von Kryzstof Minkowski im Saarländischen Staatstheaters Premiere und ist ab sofort in der Sparte4 zu sehen.

Hier sind aktuelle Vorstellungstermine und der Trailer zum Stück zu finden.

Januar 2018

Neu im Repertoire des Saarländischen Staatstheaters

Anne Rieckhof ist aktuell als Magaritha in Johanna Wehners Inszenierung "Bezahlt wird nicht!" von Dario Fo und als Olivia in "Wir sind die Guten" (Regie: Bettina Bruinier) zu sehen.

Spieltermine bis Ende der Spielzeit gibt es hier.

November 2017

Abgedreht! - Trailer für die Wiedereröffnung der Modernen Galerie Saarbrücken

Am 18.11.2017 öffnet die Moderne Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken nach zehn Jahren wieder ihre Türen. Mit "Wortkunst" beschäftigen sich Anne Rieckhof und Kollege Michael Wischnioswski im Wiedereröffnungs-Trailer.

September 2017

"Der große Preis - Songs für Europa"

Ein szenisches Stimmungsbild von Thorsten Köhler.

Premiere: 22.09.2017 - 20.00 Uhr
Weitere Vorstellungen:
28.09. / 03.10. / 07.10. / 10.10. / 02.12. - 20.00 Uhr

Ein Beitrag des SR2 zum Stück kann hier angehört werden.

August 2017

Neue Spielzeit, neues Haus!

Ab der Spielzeit 2017/18 ist Anne Rieckhof als festes Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken engagiert.

Juli 2017

"Le Cirque Brûlé"

Treten Sie ein, kommen Sie näher! Große Sensation. Lassen Sie sich verzaubern und verführen! Nur hier, nur an diesem Abend. Einmalige Gelegenheit. Die letzten beiden verbliebenden Künstler des legendären Cirque Brûlè sind noch einmal auf Tour. Manege frei, die Show beginnt!

Ein Abend mit Popcorn und Chansons von Claire Waldoff, Georg Kreisler, Pigor&Eichhorn, Weber/Beckmann, Eigenkompositionen und anderen.

Von und mit:
Anne Rieckhof als Frau von Blau
Dominik Tremel als Mister Specht

Vorstellungen:
08. Juli 2017, 19.00 Uhr, Destillerie Möbus, Bad Rodach
22. Juli 2017, 19.00 Uhr, Kostbar, Schwerin
27. Juli 2017, 20.00 Uhr, Kunsthaus, Meiningen 

Buchungsanfragen:
cirque.brule@gmail.com

 

Juni 2017

Gewonnen!
Der Kurzfilm "TRAUMfactory" unter den Gewinnern

Im Rahmen des Münchener Filmfestes wurde Anne Rieckhofs Self Made Shorty "TRAUMfactory" von der Jury zu den 15 besten Einreichungen gewählt. Er setzte sich somit gegen knapp 700 Filme durch und wurde am Freitag, den 23.06. im CinemaxX München prämiert.

Zweite Vorführung: 20.07., Slimfilms Münster (Reset*Salon)

Produktionsteam: Anne Rieckhof, Stefan Groß, Dominik Tremel

Hier geht es zum Film!

Juni 2017

"Was jetzt kommt, weiß niemand" - ein Tucholsky Abend

Am Freitag, den 30.06. um 19.00 Uhr veranstaltet der Verein MakingCultureCoburg im Alten Postgebäude (Am Lohngraben 4) eine kritisch, unterhaltsamen Tucholsky Abend mit Ensemble- Mitgliedern des Landestheaters Coburg.

Chansons: Anne Rieckhof und Dominik Tremel (Klavier)
Texte: Frederik Leberle

Der Eintritt ist frei.

Juni 2017

Projekt Parzival - letzte Vorstellung

Vom 23.06. bis 25.06. gibt es noch einmal die Möglichkeit das Bürgerprojekt Parzival vom Jungen Landestheater in der Reithalle des Landestheaters Coburg zu erleben.

Projektleitung: Luca Pauer
Spielleitung Club 56: Anne Rieckhof
Spielleitung Jugendclub: Peter Molitor

Den Trailer, weitere Fotos und einige Pressestimmen sind hier zu finden!


Juni 2017

Neue Fotos in der Galerie

Wer sich auf der Webseite des Fotografen Stefan Klüter umsieht, entdeckt dort Fotografien von Heike Makatsch, Daniel Brühl und Jürgen Vogel. Nun durfte auch Anne Rieckhof vor seine Kamera.

Eine Auswahl der Bilder ist in der Galerie zu finden.

Vielen Dank an Stefan Klüter!